Ofenwarme „Dinkelweckerl mit Karotten-Hüttenkäse“.

Selbstgemachtes Gebäck aus dem Ofen.
Teig und Aufstrich können super vorbereitet werden.
Kurz vor dem Verzehr werden die Weckerl frisch gebacken.

Zutaten (für 18 Stück):
300g Dinkelmehl
200g Weizenmehl
1 EL Salz
1 TL Brotgewürz
40g Butter
1/8 Liter Wasser
1/4 Liter Milch
1/2 Würfel Germ
Milch zum Bestreichen
Sonnenblumenkerne, Sesam, Mohn, grobes Salz, …

Zubereitung:
Mehl, Salz und Brotgewürz in einer großen Schüssel vermengen. Butter schmelzen, mit Milch und Wasser vorsichtig etwas erwärmen. Vom Herd nehmen und die Germ mit der lauwarmen Flüssigkeit vermengen. Mit dem Mehl zu einem Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort für ca. eine Stunde aufgehen lassen (zum Beispiel im vorgewärmten Ofen bei <50°C).

Ist der Teig auf die doppelte Menge aufgegangen wird er noch einmal kurz durchgeknetet. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestauben. Nun kann der Teig in kleinere Stücke geteilt werden (je ca. 50g für kleine Weckerl). Es können Flesserl geflochten werden, Salzstangen gedreht oder kleine Semmerl geformt werden. Anschließend das Gebäck auf ein Backblech legen und mit etwas Milch bestreichen. Mit verschiedenen Körnern oder Salz bestreuen. Bei 170°C für etwa 20 Minuten backen bis die Weckerl eine schöne Farbe haben. Etwas auskühlen lassen und gleich servieren!

Zum lauwarmen Gebäck passt dieser leckere Aufstrich:

Karotten-Hüttenkäse

1 Pkg. Hüttenkäse (Cottage Cheese)
2 Stk. Karotten
Sonnenblumenkerne
Petersilie (frisch)
Salz, Pfeffer

Die Karotten fein reiben und mit dem Hüttenkäse vermischen. Eine Hand voll Sonnenblumenkerne und etwas Petersilie fein hacken. Alles noch einmal gut vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kühl stellen.

Werbeanzeigen

Schreibe mir hier einen Kommentar. ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s